Klaus HerrmannComment

XXXL Azubi-Event 2017

Klaus HerrmannComment
XXXL Azubi-Event 2017

Neuer Rekord: Das sind die 807 neuen Auszubildenden, Handelsfachwirte und Studenten in dualer Ausbildung beim Treffen der großen XXXLutz-Familie in Mudau-Steinbach.

XXXL auf ganzer Linie: Es war ein außergewöhnlicher Auftakt für den Start ins Berufsleben, den die 807 neuen Auszubildenden in mehr als zehn Berufen sowie Handelsfachwirte und Studenten in dualer Ausbildung beim Treffen der großen XXXLutz-Familie im eventure park in Mudau-Steinbach (Neckar-Odenwald-Kreis) erlebten.

Mudau-Steinbach, im September 2017. Die Möbelhäuser mit dem Roten Stuhl als Markenzeichen feierten einen neuen Rekord. So viele Auszubildende wie in diesem Jahr gingen in der Vergangenheit noch nie an den Start. Die Zahl von ehemals 390 im Jahr 2010 hat sich bis heute mehr als verdoppelt. Insgesamt erlernten in den letzten acht Jahren rund 5000 Auszubildende einen Beruf im Unternehmen, von denen über 80 Prozent übernommen wurden und viele davon bereits in Führungspositionen aufstiegen. Für die aus insgesamt 12.000 Bewerbern ausgewählten Neulinge stand beim legendären Azubi-Start-Event des Möbelriesen neben Unternehmensinformationen auch viel actionreiches Teambuilding auf dem Programm.

Es sollte für alle ein unvergesslicher Tag werden. Schon die Begrüßung mit dem Premierenauftritt der erst vor wenigen Tagen von Rockstar Peter Maffay gecasteten XXXLutz-Firmenband sorgte für beste Einstimmung. „Es ist cool, dass wir jetzt eine eigene Band haben“, fand Vanessa Beck vom Zentralstandort Würzburg. Dass diese dann auch noch ihre 1.000 Euro Gage für die Dorfplatzgestaltung in Mudau spendete, sorgte für allseitige Begeisterung. Auch Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger freute sich über das seit Jahren immer wieder gern gesehene Spektakel im Ort.

Ein Höhepunkt war der Auftritt des verantwortlichen Geschäftsführers XXXLutz Deutschland Alois Kobler, der die neuen Azubis persönlich begrüßte. Er stimmte sie auf ihre vielversprechende Zukunft im Unternehmen ein und machte ihnen Mut, diesen Weg trotz eventuell auftauchender Stolpersteine in jedem Fall zu Ende zu gehen. Sein Leitspruch lautet daher: „Mit Ausdauer und Beständigkeit“. Die aufgrund überdurchschnittlicher Leistungen ins Traineeprogramm Fit-for-Future aufgenommenen Absolventen wurden im Rahmen der Veranstaltung geehrt. Sie sind beste Vorbilder im Hinblick auf positive Karriereentwicklung.

Umfassend informiert, starteten alle gut gelaunt in die anschließenden vielfältigen Aktivitäten. Auch der plötzlich einsetzende Regen trübte die gute Stimmung kein bisschen. Regencapes übergezogen machten sich die Teilnehmer an die Bewältigung der gestellten Aufgaben im eventure park.

Hier standen für die Auszubildenden aus den insgesamt 40 Standorten die Themen Vertrauensbildung, Teamstärkung und das Meistern von ungewöhnlichen Herausforderungen beim Klettern im Hochseilgarten, bei Balanceakten oder Geschicklichkeitsübungen im Vordergrund. „Wir haben es geschafft, das ist ja der Wahnsinn“, war Sarah Folk vom Möbelhaus Neubrandenburg völlig aus dem Häuschen, als sie mit ihrem Team die wackelnde Kletterleiter erklommen hatte.

Egal, ob es darum ging, eine gemeinsame Strategie für die Überwindung imaginärer Hindernisse zu finden, die Teammitglieder in schwindelnder Höhe am Seil zu sichern oder kniffligste Aufgaben miteinander zu lösen, die soziale Komponente kam nicht zu kurz. „Es ist toll, wie sich alle gegenseitig unterstützen“, freute sich Julia Hansen von XXXLutz Nordhorn. Klappte etwas nicht, packten sofort helfende Hände mit an. Gelang etwas besonders gut, war die Freude beim gesamten Team doppelt groß. „Bei derartigen Aktivitäten tritt der Mensch an sich in den Vordergrund“, erklärte Alois Kobler, „diese Stärkung der Gemeinschaft hält lange an und ist auch später in den einzelnen Häusern zu spüren.“

XXXL UNTERNEHMENSGRUPPE

Die XXXL Unternehmensgruppe betreibt 248 Einrichtungshäuser in neun europäischen Ländern und beschäftigt ca. 21.500 Mitarbeiter. In Deutschland tragen rund 10.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Erfolg der Gruppe bei, die hier 39 XXXL-Einrichtungshäuser und 34 Mömax-Trend-Mitnahmemärkte betreibt. Mit einem Jahresumsatz von über 4,2 Milliarden Euro ist die XXXL-Gruppe einer der größten Möbelhändler der Welt. Die XXXL-Gruppe in Deutschland hat ihren Sitz in Würzburg.

Quelle: XXXL Anzeige "MEGA-START-EVENT"

Quelle: XXXL-Anzeige "MEGA START-EVENT"

Quelle: XXXL-Anzeige "MEGA START-EVENT"

Quelle: XXXL-Anzeige "MEGA START-EVENT"

Quelle: XXXL-Anzeige "MEGA START-EVENT"

Quelle: XXXL-Anzeige "MEGA START-EVENT"

Quelle: XXXL-Anzeige "MEGA START-EVENT"